Sie sind hier:  Asien & Ozeanien  »  China

China Freiwilligendienste Volunteering


In Zusammenarbeit mit unserer Partnerorganisation Shanghai Xu Bo Art & Culture Exchange
Wir bieten verschiedene Freiwilligendienste an. Auf Nachfrage kann das Programm mit einem Sprachkurs kombiniert werden.
Der Freiwilligendienst bietet Ihnen die Möglichkeit, sich in einem Projekt zu engagieren und dabei das Land, die Kultur und die Bevölkerung intensiv kennenzulernen. Es ist wichtig, dass Sie ein grosses Mass an Selbständigkeit, Ausdauer und Einfühlungsvermögen mitbringen. Ein Aufenthalt in China ist eine grosse Herausforderung. Beherzigen Sie das chinesische Sprichwort „Geduld ist die Kunst, die Ungeduld zu verbergen“, denn in China ticken die Uhren anders.
Es besteht die Möglichkeit, sich in ganz unterschiedlichen Projekten zu engagieren. Die Tätigkeitsbereiche sind vielfältig und auch variabel. Sie werden nach Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten platziert.

Nach Ihrer Ankunft beginnen zunächst die Einführungstage. Nachdem Sie im Volunteer Flat eingezogen sind, erhalten Sie eine Einführung ins Volunteering und die Sitten und Gebräuche in China. Anschliessend gibt es ein Sightseeing-Programm. Am nächsten Tag beginnt Ihr Freiwilligendienst in einem verfügbaren Projekt. Währenddessen wohnen Sie in der Projektstelle oder gemeinsam mit anderen Teilnehmern in einer Unterkunft. Es wird erwartet, dass Sie sich an das Leben anpassen und beim Kochen und Saubermachen in der Unterkunft helfen. Einmal pro Monat organisiert Shanghai Xu Bo Art & Culture Exchange einen Freiwilligentreff. Shanghai Xu Bo kann Ihnen auf Wunsch auch einen Sprachkurs oder einen anderen Kurs vermitteln (Kalligraphie, Kochen etc.). Es kann sein, dass Sie von Leuten aus der Umgebung zum Essen eingeladen werden. Bringen Sie aus der Schweiz ein paar kleine Gastgeschenke mit.


Wir stellen Ihnen einige Beispielprojekte vor, die stellvertretend für eine Reihe von anderen Einsatzmöglichkeiten stehen:


CH001 Schulprojekt in Shanghai

Sie können als Freiwilliger in Schulen im Unterricht assistieren, z.B. im Deutsch- Französisch- oder Englischunterricht. Sie werden dabei auch Spiele mit den Schülern veranstalten und vor allem die Konversationsfähigkeit der Kinder stärken.

Das machen die Freiwilligen:
Assistenz im Unterricht

Vorgeschlagene Programmdauer:
Das Programm dauert 5, 9 oder 12 Wochen. Eine Verlängerung ist möglich.

CH002 Sozialprojekt in Shanghai

Auch ist es möglich, in einem Heim mit behinderten Kindern tätig zu sein. In einem grossen Heim im Süden Shanghais sind vor allem Kinder mit Kinderlähmung untergebracht. Sie unterstützen als Freiwillige das Personal.

Das machen die Freiwilligen:
Unterstützung des Personals beim Betreuen der Kinder
Spielen mit den Kindern
Eventuell Hilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit

Vorgeschlagene Programmdauer:
Das Programm dauert 5, 9 oder 12 Wochen. Eine Verlängerung ist möglich.

CH003 Bildungsprojekte auf den Inseln vor Shanghai

Die Inseln Chongming, Hengsha und Changxing gehören zwar zu Shanghai, haben aber eine völlig andere, landwirtschaftliche, ländliche Atmosphäre. Es gibt viel Landwirtschaft, Fischerei und Viehzucht. Die VR China will diese Inseln besonders für den Tourismus entwickeln. Momentan werden viele ehemalige Bewohner des Drei-Schluchten-Damms hierher umgesiedelt. Auf diesen Inseln gibt es kaum Ausländer. Sie werden eng mit der lokalen Gemeinde zusammenarbeiten.
Freiwillige können sich im Schulunterricht engagieren, vornehmlich im Englischunterricht oder in den Sportstunden (Spielen Sie Fussball?).

Das machen die Freiwilligen:
Unterstützung der Lehrer im Unterricht.

Vorgeschlagene Programmdauer:
Das Programm dauert 5, 9 oder 12 Wochen. Eine Verlängerung ist möglich.

CH004 Bildungsprojekt in Su Zhou

Su Zhou liegt in der Nähe von Shanghai. Für chinesische Verhältnisse ist es eine kleine Stadt mit 2.5 Millionen Einwohnern. Sie wird auch „Venedig des Ostens“ genannt, weil sie von Kanälen durchzogen ist. Heute ist sie ein Hightech-Zentrum Chinas, und auch viele europäische Firmen haben Ihre Niederlassung hier. Besonders sehenswert, geradezu legendär, sind di historischen Gärten der Stadt, für die sich schon Marco Polo begeisterte.
Die Freiwilligen können hier beim Englischunterricht an einer Grundschule assistieren. Diese Schule ist eine Modellschule für Naturwissenschaft mit 1400 Schülern.

Das machen die Freiwilligen:
Unterstützung der Lehrer im Unterricht.

Vorgeschlagene Programmdauer:
Das Programm dauert 5, 9 oder 12 Wochen. Eine Verlängerung ist möglich.

CH005 Bildungsprojekt in der Sichuan Provinz

Die zentralchinesische Provinz Sichuan liegt am Oberlauf des Yangtse, hat weit über 90 Millionen Einwohner, ein mildes Klima und zahlreiche Touristenattraktionen (z.B. 7 UNESCO-Welterbe). Ausserdem ist sie für ihr gut gewürztes Essen bekannt. Mian Yang ist die zweitgrösste Stadt der Provinz. Hier können Sie sich in Schulen engagieren und die Lehrer beim Englischunterricht unterstützen. Dabei handelt es sich um Schüler vom Grundschulalter bis hin zu solchen von weiterführenden Schulen.

Das machen die Freiwilligen:
Unterstützung beim Englischunterricht.

Vorgeschlagene Programmdauer:
Das Programm dauert 5, 9 oder 12 Wochen. Eine Verlängerung ist möglich.

CH006 Internship Programme

In Shanghai gibt es die Möglichkeit, ein Internship bei einer grossen Firma zu machen. Mit unserer Partnerorganisation können wir Studenten, die von der Universität kommen, in passende Firmen platzieren. Ein Internship in Shanghai ist eine einzigartige Erfahrung. Wir versuchen, Ihnen auch noch einen Einblick in Sprache, Land und Leute zu vermitteln.

Beispiele für unsere Partnerfirmen:

  • Hotels (4 oder 5 Sterne Kategorie)
  • Logistikunternehmen
  • Marketing
  • Architekturbüros
  • Designfirmen
  • Krankenhäuser
  • PR-Firmen
  • Bitte fragen Sie uns nach konkreten Beispielen!

So sieht unser Angebot aus:

  • Internship Placement (der Intern erhält einen Lohn von ca. 1000 bis 1500 RMB pro Monat)
  • Placements in Firmen für 2 bis 6 Monate
  • Mandarin Sprachunterricht
  • Orientierungswoche
  • Unterkunft
  • Pro Monat eine Zusammenkunft aller Interns

Und das sind die Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Internship sollte möglichst mit dem Studium zusammenhängen